Werbung Wiff 4.13  neuxx
Inserat Web Fotos 2017

Fahrerflucht nach schwerem Unfall

Samstag, 30. November 2013

Fahrerflucht nach schwerem Unfall

Foto: FF-Frankenburg

In Egg passierte gestern Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall bei dem der Verursacher flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Ein 38-jähriger Frankenburger fuhr um 14:45 Uhr mit seinen PKW auf der Landstrasse Richtung Frankenburg. In der Ortschaft Egg, bei musste er sein Fahrzeug stark abbremsen bzw. anhalten um einen Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden überholenden PKW zu verhindern. Ein 31-jähriger Lenker aus Seewalchen konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Frankenburger auf. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Zusammenpralles nach vorne geschoben und schwer beschädigt. Die alarmierten Feuerwehren FF Hörgersteig und FF Frankenburg mussten hydraulisches Gerät einsetzen um beiden Lenker aus den Fahrzeug zu bergen.

Der 38-jährige Lenker aus Frankenburg wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins LKH Vöcklabruck eingeliefert. Der Seewalchner Lenker und sein 3-jähriger Sohn blieben unverletzt.

Zeugenaufruf

Unfallzeugen werden ersucht, nähere Hinweise zum Unfall und einem VW Passat Kombi, anthrazitfarben oder dunkelbraun, besetzt mit einem ca. 50 bis 60-jährigen Lenker mit grau melierten Haaren und einer Frau mit schwarzen Haaren als Beifahrerin, der PI Frankenburg unter der Telefonnummer 059133 / 4164 mitzuteilen.

Weitere Informationen:

Weitere Bilder:

  • Foto: FF-Frankenburg am Samstag, 30. November 2013
  • Foto: FF-Frankenburg am Samstag, 30. November 2013
  • Foto: FF-Frankenburg am Samstag, 30. November 2013