Werbung Wiff 4.13  neuxx

Nachrichten

26. Jul

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben am Dienstag, 26. Juli 2011
FRANKENBURG. Ab Freitag wird wieder das Frankenburger Würfelspiel aufgeführt. Auf der größten Natur-Freilichtbühne Europas werden die dramatischen Ereignisse um aufständische evangelische Bauern aus dem Jahr 1625...Weiterlesen
23. Jul

’s Hoamatland per Rad erkunden

’s Hoamatland per Rad erkunden am Samstag, 23. Juli 2011
INNVIERTEL/HAUSRUCKWALD. Sportliche Betätigung, Naturerlebnis, Kulinarisches, Kultur und Badevergnügen verbindet eine Mountainbike-Tour von Ried zum Göblberg und zum Prameter Badesee.Weiterlesen
23. Jul

’s Hoamatland per Rad erkunden

’s Hoamatland per Rad erkunden am Samstag, 23. Juli 2011
INNVIERTEL/HAUSRUCKWALD. Sportliche Betätigung, Naturerlebnis, Kulinarisches, Kultur und Badevergnügen verbindet eine Mountainbike-Tour von Ried zum Göblberg und zum Prameter Badesee.Weiterlesen
22. Jul

Der Liebe wegen nach Frankenburg gezogen

Der Liebe wegen nach Frankenburg gezogen am Freitag, 22. Juli 2011
FRANKENBURG. Manuela Winklinger erhob in ihrer Diplomarbeit, warum Menschen nach Frankenburg ziehen. Das Ergebnis ihrer Befragung: Die meisten ziehen der Liebe wegen her, weil der Partner aus Frankenburg stammt. Umgekehrt sind die Trennung vom...Weiterlesen
15. Jul

Und wieder fallen die Würfel

Und wieder fallen die Würfel am Freitag, 15. Juli 2011
Revolutionen können uns erstaunen, verwirren, sogar berühren. Ab 27. Juli werden neuerlich die „Frankenburger Würfelspiele“ aufgeführt, die Bauernrevolten des 17 Jahrhunderts darstellen. Weiterlesen
14. Jul

2600 Jugendliche im Feuerwehrlager erwartet

FRANKENBURG. 2600 Feuerwehrjugendliche werden eine Woche lang Frankenburg stürmen, um beim Jugendlager „We ar on fire“ Spiel, Spaß und Gemeinschaft zu erleben. Weiterlesen
12. Jul

Neukirchen musste 55 Jahre auf den Aufstieg warten

Neukirchen musste 55 Jahre auf den Aufstieg warten am Dienstag, 12. Juli 2011
Insgeheim hatte sich Neukirchens Sektionsleiter Heinz Pillichshammer vor der Saison schon Chancen auf den ersten Aufstieg in die Bezirksliga in der 55-jährigen Vereinsgeschichte ausgerechnet.Weiterlesen
5. Jul

Happy End: Nach eineinhalb Jahren darf Bub (10) vom Heim nach Hause

Happy End: Nach eineinhalb Jahren darf Bub (10) vom Heim nach Hause am Dienstag,  5. Juli 2011
FRANKENBURG. Eineinhalb Jahre lang kämpfte die Familie P. darum, dass ihr Sohn Sebastian (10) vom Heim wieder nach Hause darf. Der Kampf kostete Geld, Nerven und Tränen, doch jetzt kam es zum Happy End: Seit kurzem lebt der Bub wieder im...Weiterlesen
28. Jun

Stadl-Paura peilt die OÖ.-Liga an - kommt Brenner?

Stadl-Paura peilt die OÖ.-Liga an - kommt Brenner? am Dienstag, 28. Juni 2011
Die 50. Minute im letzten Saisonspiel der Bezirksliga Süd zwischen Lambach und dem ATSV Stadl-Paura: der kurz zuvor eingewechselte Genadi Petrov trifft zum 1:0 und schießt den ATSV in den Fußball-Himmel. Endgültig auf Wolke...Weiterlesen
22. Jun

Brand Wohnhaus

Zu einem Wohnhausbrand wurde die Feuerwehr Frankenburg in die Brunnenstrasse gerufen. Während ein heftiges Gewitter über die Marktgemeinde niederging, nahm die Hauseigentümerin eine Rauchentwicklung im Bereich der Küche war und...Weiterlesen
15. Jun

Holland Blumen macht Fleurop Konkurrenz

Holland Blumen macht Fleurop Konkurrenz am Mittwoch, 15. Juni 2011
WIEN/LINZ. Die von den Sanierern Anton Stumpf und Fred Duswald 2008 übernommene Kette Holland Blumen Mark macht dem Versender Fleurop Konkurrenz. Seit Mitte März gibt es ab 16 Euro pro Strauß einen Online-Verkauf. Die Zustellung...Weiterlesen
14. Jun

Stadl-Paura und Thalheim souverän

Am kommenden Samstag hätte es in der Bezirksliga Nord zum großen Showdown um den Meistertitel zwischen Königswiesen und ASKÖ Pregarten kommen sollen. Doch – nicht zum ersten Mal in den vergangenen Jahren – ging den...Weiterlesen
30. Mai

Weiße Weste hielt trotz Niederlage

Ausgerechnet die Union Hofkirchen besiegelte mit einem 3:1-Sieg vor knapp 600 Zuschauern Lembachs Abstieg aus der Bezirksliga Nord. Schließlich sitzt mit Gerhard Gahleitner der ehemalige Lembach-Coach auf der Hofkirchner Trainerbank. Zudem...Weiterlesen
27. Mai

Frankenburg wird familienfreundlicher

FRANKENBURG. Die Marktgemeinde überprüft ihre Einrichtungen und Aktivitäten auf Kinder- und Familienfreundlichkeit. Diese Qualitätskontrolle soll Schwachstellen aufzeigen und das Angebot attraktiver und noch treffsicherer machen.Weiterlesen
24. Mai

Der letzte Konsum ist zahlungsunfähig

BAD GOISERN. 16 Jahre nach dem großen Konsum Österreich droht nun der letzten Arbeiter-Konsumgenossenschaft, jener im Salzkammergut, das Aus. Weiterlesen
14. Mai

Tierrettung

Tierrettung am Samstag, 14. Mai 2011
Zur Bergung eines Stieres musste die Feuerwehr Frankenburg in die Ortschaft Leitrachstätten ausrücken. Das cirka 400 kg schwere Tier war im Stall im Boden eingebrochen. Durch das Anbringen von Rundschlingen konnte der Stier schonend unter...Weiterlesen
14. Mai

25.000 zufriedene Leser

LINZ. Riki und Gustav Engljähringer aus Frankenburg/Hausruck waren die 25.000sten Teilnehmer an einer WienReise, die OÖN und Donau Touristik seit zehn Jahren organisieren. Das Wochenende durfte das Ehepaar in Wien natürlich kostenlos...Weiterlesen
10. Mai

Einsatz nach Verkehrsunfall

Einsatz nach Verkehrsunfall am Dienstag, 10. Mai 2011
Ein Pkw Lenker war mit seinem Kleinwagen aus ungeklärter Ursache in der Badstraße in Höhe der Fernwärme von der Strasse abgekommen. Die versuchte Weiterfahrt musste er nach ungefähr 100 Metern aufgeben. Die Aufgabe der...Weiterlesen
6. Mai

Leserbriefe Salzkammergut

Donauradtag
Es ist einfach unbegreiflich, dass die zuständigen Tourismusverantwortllichen nicht in der Lage sind, den autofreien Radtag zustande zu bringen. Es ist zu hoffen, dass sich möglichst viele zu dem am 15. Mai am Attersee geplanten...Weiterlesen
5. Mai

Wehmut bei der Maifeier

FRANKENBURG. Bei der SP-Bezirksmaifeier verabschiedete sich der scheidende Bezirksparteivorsitzende Helmut Kapeller vor 600 Parteifreunden.
LAbg. Helmut Kapeller nutzte die Gelegenheit, Danke zu sagen. „Die Entscheidung, aus meinen politischen Funktionen auszuscheiden, habe ich mir nicht leicht gemacht, aber die Gesundheit geht vor“, sagte er vor 600 Genossinnen und...Weiterlesen