Web-Banner 700x350px Aicher

Nachrichten

15. Apr

Frankenburger Flurreiniger fordern Dosenpfand

FRANKENBURG. Erstaunlich wenig Müll fiel bei der heurigen Flurreinigung an. Dennoch taucht der Vorschlag auf, ein Dosenpfand einzuführen, um Müll zu vermeiden. Weiterlesen
14. Apr

Zimmerer aus Windischgarsten siegt beim Lehrlingswettbewerb

Alexander Radaelli aus Windischgarsten gewann den Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer in der Berufsschule II in Linz.
Über den zweiten Platz durfte sich Tobias Martin Voggenberger aus Munderfing freuen. Drittbester Nachwuchszimmerer ist Christoph Preuner aus Frankenburg.Von den 14 Zimmererlehrlingen war ein Detail einer schrägen Ortgangausbildung...Weiterlesen
12. Apr

Wels: Junge Gärtner zeigten ihr Können

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Gärtner im Rahmen der Messe »Blühendes Österreich« in Wels bewiesen zwölf junge Gartengestalter in Zweiergruppen ihr Talent.Weiterlesen
8. Apr

Die OÖN luden zum großen Traum

TUMELTSHAM. Eine Riesenfreude hatten zahlreiche Kinokartengewinner, die auf Einladung von OÖN und Starmovie die Premiere von „Der ganz große Traum“ sahen. Weiterlesen
30. Mär

Vierköpfige Familie verliert Haus bei Brand

FRANKENBURG. Eine Familie aus Frankenburg (Bezirk Vöcklabruck) verlor in der Nacht auf Dienstag bei einem Brand ihr Haus. Das Feuer ist vermutlich im Heizraum ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Weiterlesen
29. Mär

Haus in Vollbrand: 150 Feuerwehrmänner im Einsatz

In der Nacht von Montag auf Dienstag geriet in Frankenburg ein Wohnhaus in Brand.
Der Brand brach aus bisher ungeklärter Ursache im Heizraum des Einfamilienhauses aus. Der Hausbesitzer, der durch lautes Knarren der Heizanlage geweckt wurde, versuchte vergeblich, den Brand mit einem Handfeuerlöscher unter Kontrolle...Weiterlesen
29. Mär

Brandeinsatz

Brandeinsatz am Dienstag, 29. März 2011
Die Frankenburger Feuerwehren mussten heute zu einem Wohnhausbrand in der Ortschaft Unterfeitzing ausrücken.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Wohnhaus in Vollbrand. Durch einen umfassenden Löschangriff mittels mehrerer Rohre...Weiterlesen
24. Mär

Keine Probleme mit „JUZ“

FRANKENBURG. „JUZ“ (Jugendzentrum) nennen die jungen Leute ihren Jugendtreff, der nun seinen vierten Geburtstag feierte.
Gemeinsam mit Freunden „abhängen“ oder „chillen“ ist angesagt, wenn die Zwölf- bis 16-Jährigen freitags von 17 bis 20 Uhr oder samstags von 16 bis 20 Uhr ins JUZ gehen. Wuzzler, Computer oder Schachbrett warten...Weiterlesen
17. Mär

FF stand im Dauereinsatz

FRANKENBURG. Bilanz zog die Feuerwehr Frankenburg über das Jahr 2010, in dem sie zu 112 Einsätzen ausrücken musste. Besonders das Hochwasser Anfang Juli forderte die Kameraden, die dafür 17 Stunden im Dauereinsatz standen.Weiterlesen
15. Mär

94 Gartenbesitzer kamen, um den Baumschnitt zu lernen

NEUKIRCHEN/VÖCKLA. 94 Teilnehmer an einem Baumschnittkurs, das ist ein Rekord für den Attnanger Gartenexperten Alois Obermayr, der am 25. April seinen 83. Geburtstag feiert. Die Neukirchnerinnen und Neukirchner zeigten so großes...Weiterlesen
9. Mär

Amphibienschützer sind seit 20 Jahren am Hofberg aktiv

FRANKENBURG. Hauptschüler, Naturschutzbund und Bewohner von Kinast stellten zum 20. Mal am Hofberg einen 800 Meter langen Amphibien-Schutzzaun an der Straße nach Hoblschlag auf. Weiterlesen
20. Feb

Frankenburg: Faschingsverein begeisterte Altenheimbewohner

Der Faschingsverein Frankenburg startete die heiße Phase des Faschings mit einer Vorführung im örtlichen Altenheim.
Präsentiert wurden Teile des Programms der Bezirksfaschingsshow, vor allem die schwungvollen Tänze von Garde und Kindertanzgruppe. Neben weiteren Auftritten in Eberschwang und Vöcklamarkt laufen die Proben für die große...Weiterlesen
17. Feb

Designpreise für Steinmetze

VÖCKLABRUCK. Die Steinmetzmeister Bernhard Baumgartner aus Vöcklabruck und Rudolf Wienerroither aus Frankenburg erhielten den Designpreis „Grabmal 2010“ der Bundesinnung. Von den zehn österreichischen Preisträgern...Weiterlesen
14. Feb

Frankenburg: Neue Wohnung für Insekten

In einem Workshop im Siedlerhaus Frankenburg schufen Mitglieder des Siedlerverbandes neue Brut- und Nisthilfen.
Etwa 230 Arten von Wildbienen gibt es bei uns. Für viele davon schufen Mitglieder des Siedlerverbands nun neue Brut- und Nisthilfen. In einem Workshop im Siedlerhaus Frankenburg bohrten sie Löcher in Holzblöcke, schnitten hohle...Weiterlesen
14. Feb

Frankenburg: Filmraritäten, die Zweite

Ein Dacapo gibt es für den Filmabend des Heimatvereins in Frankenburg. Am Mittwoch heißt es um 20 Uhr im Gasthaus Preuner noch einmal "Als die Bilder laufen lernten". Weiterlesen
9. Feb

Vöcklabruck: Designpreise für Steinmetze

Die Steinmetzmeister Bernhard Baumgartner aus Vöcklabruck und Rudolf Wienerroither aus Frankenburg erhielten den Designpreis "Grabmal 2010".
Die österreichische Bundesinnung der Steinmetzte hat 2010 diesen Preis ausgeschrieben. Von den zehn österreichischen Preisträgern kommen gleich zwei aus dem Bezirk Vöcklabruck: Steinmetz Bernhard Baumgartner gestaltete die...Weiterlesen
2. Feb

Frankenburg: Altenheimbewohner Bargeld aus Geldtasche gestohlen

Mit dem Trick, Geld wechseln zu wollen, erleichterte ein Unbekannter einen 91-jährigen Altenheimbewohner um mindestens 20 Euro.
Der Mann betrat das Zimmer des 91-Jährigen im Altenheim in Frankenburg unter dem Vorwand, Geld wechseln zu wollen. Durch geschicktes Ablenken und dem glaubwürdigen Auftreten gelang es, dass ihm der betagte Heimbewohner seine Geldtasche...Weiterlesen
29. Jan

Oberösterreichs Baubranche spürt den Aufschwung schon

LINZ. Über eine gute Auftragslage im privaten Wohnbau freut sich Oberösterreichs Baubranche. Die traf kürzlich zu ihrem Bautag zusammen. Die unter Spardruck stehenden Gemeinden machen aber Sorge. Hier könnte ein Handwerker-Bonus...Weiterlesen
21. Jan

Raiffeisenbank Region Vöcklabruck baut neu und rückt noch mehr in das Stadtzentrum vor

VÖCKLABRUCK. 7,8 Millionen Euro investiert die Raiffeisenbank Region Vöcklabruck in ihren neuen Standort. Im Sommer 2012 übersiedelt die Bank ins Stadtzentrum.Weiterlesen
21. Jan

Umstrittene Itzingerstraße: Benannt nach Autor mit NS-Vergangenheit

RIED. Die Forderung der KPÖ, Ried solle die nach Schriftsteller Karl Itzinger benannte Straße wegen dessen NS-Vergangenheit umbenennen, hat eine historische Debatte in Ried entfacht. Die Straße war erst 1980 benannt worden.Weiterlesen